Angebote zu "Charm" (13 Treffer)

Fossil Charm - JF00305710
Bestseller
17,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Taxi Charms-Einhänger aus poliertem Edelstahl IP gold, mit gelber Emaille beschichtet Verziert mit funkelnden Glassteinchen Maße Charm: 1,9 cm Maße Karabiner: 1,3 cm Karabinerverschluss

Anbieter: Ella Juwelen
Stand: 16.06.2019
Zum Angebot
Charm, Anhänger Silber 509 - Taxi New York in gelb
34,90 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Sie sind Fan der Usa? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Mit diesem Charm haben Sie immer ein Stück Amerika bei sich.Label: Dream CharmsArtikel: Charm, Anhänger New York Taxi gelbArtikelnummer: DCH-509-New-York-TaxiMaterial: 925 Ste

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Taxi – Staffel 4 auf DVD
12,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Lust auf eine urkomische Tour und rasanten Comedyspaß mit den schrägen Fahrern der Emmy®-gekürten Erfolgsserie „TAXI´´? Dann heißt es einsteigen und anschnallen für die vierte Staffel-Fahrt der liebenswürdig-skurrilen Crew des Taxi-Unternehmens Sunshine Cab. Da ist z. B. Jim (Christopher Lloyd), der zwar zunächst nicht so richtig in die Gänge kommt, aber über unglaubliche Fähigkeiten verfügt ... Elaine (Marilu Henner) dreht durch, als sie Louie (Danny DeVito) als Spanner entlarvt ... Tony (Tony Danza) ist auf dem besten Wege zurück in den Boxring ... Bobby (Jeff Conaway) kommt wohl doch noch ganz groß raus ... Alex (Judd Hirsch) trifft irritierenderweise nicht nur auf seine Ex-Frau, sondern auch auf den Ex-Vater ... und Latka (Andy Kaufman) könnte womöglich Simka (Carol Kane) heiraten – das heißt, wenn Vic Ferrari, sein charme-sprudelndes Alter Ego, ihm nicht in die Quere kommt. 24 Episoden „TAXI´´: Das ist hochtourige Nonstop-Comedy mit Fahrspaß-Garantie auf drei DVDs.

Anbieter: SATURN
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
Home affaire Holzbild »Cuba - El Taxi«, Auto
119,99 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Holzbild »Cuba - El Taxi«, Größe: 60/80 cm. Wandbild auf Holz »Cuba - El Taxi« aus der Kategorie »Vintage«. Gesamtgröße: 60/80 cm. Ein nostalgisch angehauchtes Wandbild mit Charme: Durch die spezielle Herstellungstechnik kommt das auf Holz gedruckte Wandbild in seiner Natürlichkeit voll zur Geltung. Die Holzplanken können leichte Risse, Unebenheiten und Ausbrüche haben. Diese sind möglich und erwünscht und machen die geschmackvolle Wanddekoration zu etwas Besonderem.

Anbieter: Schwab Versand
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
Her Best Laid Plans , Hörbuch, Digital, 1, 185min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Experience Ireland - the dramatic beauty, the warm hospitality...and the smoking-hot local guys! Imagine nursing a pint in a cozy, authentic country pub, far from Cork´s busy city pulse. Getting here took you a plane, bus, taxi and...um, bicycle. But just as you´re resigning yourself to drinking beside grey-haired farmers, you see him - a man with the looks and charm to soothe any heartbroken girl. He´s your bartender. Your really, really gorgeous bartender. For American Jamie Webb - recently dumped and housesitting for two weeks - Connor Kelleher is like a six-course feast after a 23-year starvation diet. But it´s gotta be casual. She´s just begun rerouting her life after a three-year man-related detour. Still, a sexy romp (or twenty!) with Sexy McBartender? But what happens when Jamie´s best-laid plans for no future plans with any man begin to change? 1. Language: English. Narrator: Kathleen Gaines. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/harl/001799/bk_harl_001799_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
How Did You Get This Number , Hörbuch, Digital,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

A brand-new book of hilarious and insightful personal essays by the iconic, irresistible Sloane Crosley. From the author of the sensational best seller I Was Told There´d Be Cake comes a new book of personal essays brimming with all the charm and wit that have earned Sloane Crosley widespread acclaim, award nominations, and an ever-growing cadre of loyal fans. In Cake, readers were introduced to the foibles of Crosley´s life in New York City - always teetering between the glamour of Manhattan parties, the indignity of entry-level work, and the special joy of suburban nostalgia - and to a literary voice that mixed Dorothy Parker with David Sedaris and became something all its own. Crosley still lives and works in New York City, but she´s no longer the newcomer for whom a trip beyond the Upper West Side is a big adventure. She can pack up her sensibility and takes us with her to Paris, to Portugal (having picked it by spinning a globe and putting down her finger, and finally falling in with a group of Portuguese clowns), and even to Alaska, where the ´´bear bells´´ on her fellow bridesmaids´ ponytails seemed silly until a grizzly cub dramatically intrudes. Meanwhile, back in New York, where new apartments beckon and taxi rides go awry, her sense of the city has become more layered, her relationships with friends and family more complicated. As always, Crosley´s voice is fueled by the perfect witticism, buoyant optimism, flair for drama, and easy charm in the face of minor suffering or potential drudgery. But in How Did You Get This Number it has also become increasingly sophisticated, quicker, and sharper to the point, more complex and lasting in the emotions it explores. And yet, Crosley remains the unfailingly hilarious young Everywoman, healthily equipped with intelligence and poise to fend off any potential mundanity in maturity. 1. Language: English. Narrator: Sloane Crosley. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/peng/001498/bk_peng_001498_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
The Hauntening: The Complete Series 1 and 2 of ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Modern technology is terrifying. The average smartphone carries out 3.36 billion instructions per second. The average person can carry out only one instruction in that time. Stop and think about that for a second. Sorry, that’s two instructions; you won’t be able to do that.But what if modern technology was...literally terrifying? What if there really was a ghost in the machine? Travel through the bad gateway in this modern ghost story as award-winning writer and performer Tom Neenan discovers what horrors may lurk in our apps and gadgets.... In the first episode of the first series, Tom tries out a dating app that seems to find people who may not quite be compatible in terms of age, location...or century....In show 2, Tom has acquired a healthy new lifestyle, a shiny new fridge and a terrifying new problem.In the first episode of series 2, Tom records a podcast - with an unwanted guest....In the next episode Tom downloads a taxi app which offers some unexpected destinations.......and in the final episode Tom attracts the attention of a very persistent vlogger.... This show comes from Pozzitive, proud producers of Cabin Pressure, John Finnemore’s Double Acts, Thanks a Lot, Milton Jones!, Agendum, Armando Iannucci’s Charm Offensive and Kevin Eldon Will See You Now.... 1. Language: English. Narrator: Tom Neenan. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/rhuk/004029/bk_rhuk_004029_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Der exzellente Butler Parker 10 ? Kriminalroman...
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Exzellent ? das ist er im wahrsten Sinne des Wortes: einzigartig, schlagfertig und natürlich auch unangenehm schlagfähig. Wer ihn unterschätzt, hat schon verloren. Sein Regenschirm ist nicht nur sein Markenzeichen, sondern auch die beste Waffe der Welt. Seinem Charisma, Witz und Charme kann keiner widerstehen. Der exzellente Butler Parker ist seinen Gegnern, den übelsten Ganoven, auch geistig meilenweit überlegen. In seiner auffallend unscheinbaren Tarnung löst er jeden Fall. Bravourös, brillant, effektiv ? spannendere und zugleich humorvollere Krimis gibt es nicht! Die Ampel sprang auf Grün, und Josuah Parker setzte seinen Privatwagen in Bewegung. Genau in diesem Moment passierte es. Ein junger Farbiger warf sich direkt vor Parkers Wagen. Der Butler reagierte blitzschnell und bremste scharf. Eine Handbreit vor dem vermeintlichen Selbstmörder kam das hochbeinige Monstrum, wie Parkers Wagen von Freund und Feind genannt wurde, zum Stehen. ´´Ich muß doch sehr bitten, Mister Parker! Was soll das?´´ grollte Lady Agatha aus dem Fond, als sie unsanft aus ihrem Nickerchen gerissen wurde. Die ältere Dame befand sich auf dem Rückweg nach Shepherd´s Market. Parkers Bremsmanöver hatte sie abrupt aus einem angenehmen Traum geholt, in dem ihr der schwedische König gerade den Nobelpreis für Literatur für ihre Verdienste um den englischen Kriminalroman verliehen hatte. Bevor Parker sich entschuldigen konnte, eskalierten die Dinge. Der Farbige glaubte ein Taxi vor sich zu haben, kam um den Wagen herum, öffnete die Beifahrertür und warf sich auf den Sitz. ´´Schnell´´, keuchte er mit fliegendem Atem. ´´Fahren Sie irgendwohin ? nur weg von hier!´´ ´´Eine mehr als vage Zielangabe´´, bemerkte Parker höflich, ohne seinen Gast darauf hinzuweisen, daß er sich keinesfalls in einem Taxi, sondern in einem Privatwagen befand. Er fuhr gerade langsam an, als die hintere Tür aufgerissen wurde und zwei weitere Fahrgäste hereindrängten. Sie schoben Lady Agatha im Fond unsanft zur Seite und richteten schwere Pistolen auf Parker. ´´Einfach weiterfahren, Mann, wir sagen Ihnen dann schon, wie die Route ist.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Various - Cree Records - Doing Our Thing - More...
15,95 €
Rabatt
13,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD Digipak (4-seitig) mit 32-seitigem Booklet, 17 Einzeltitel. Gesamtspieldauer ca. 61:55 Minuten • Die zweite Veröffentlichung in Crees kleiner CD- bzw. 2-LP-Serie mit jamaikanischen Interpretationen US-amerikanischer Soul-Nummern • Die perfekte Ergänzung zu ´Sly & Robbie Present Taxi Gang In Disco Mix Style 1978-87´ (CCD 1207 & CLP 1207) • Zusammengestellt von dem Reggae-Historiker Steve Barrow • Eine fantastische Zusammenstellung mit Aufnahmen von einigen der besten Sänger, DeeJays, Musikern und Produzenten aus Jamaica • Zu den Künstlern zählen u.a. Dave Barker, BB Seaton, Junior Byles, Augustus Pablo, Glen Adams, Willie Lindo, Lloyd Charmers, Cedric Brooks und Richard Ace • Linernotes von Steve Barrow und Noel Hawks, hervorragende Fotos von Dave Hendley • Lieferbar als Compact Disc und als 180-Gramm Vinyl-Doppel-LP Schon immer bildeten Coverversionen einen integralen Bestandteil der Musik Jamaikas. Sie sind der Beleg für die vielfältigen Einflüsse auf Reggae und die Anpassungsfähigkeit und Vielseitigkeit der Sänger, Musiker und Produzenten sowie ihre Art, Musik zu machen. Alles war und ist möglich und Bestandteil einer großartigen Mischung. Entscheidend bleibt jedoch, was Reggaesänger, -musiker und –produzenten mit den Quellen anstellten und was schließlich diese Coverversionen so besonders und überlebensnotwendig machte. In manchen Fällen haben ihre Versionen einen langen Weg zurück gelegt und das Original ist kaum zu erkennen. Diese von dem Reggaeexperten Steve Barrow zusammengestellte Edition demonstriert nicht nur den massiven Einfluss US-ameriknaischer Soul- und Disco-Veröffentlichungen auf Musik aus Jamaika. Sie stellt darüber hinaus die gesamte originelle Herangehensweise der jamaikanischen Meister ins Rampenlicht. Die Einzeltitelliste liest sich wie eine Auflistung einer sorgfältigen Auswahl der ewig besten jamaikanischen Sänger, DeeJays, Musiker und Produzenten. Der erste Titel stammt von einem Musiker, der als einer der ersten den Weg in die internationalen Charts fand. 1971 landete der unnachahmliche Dave Barker, eine Hälfte von ´Dave & Ansel Collins´ mit Double Barrel einen weltweiten Hit, der von zwei amerikanischen Songs inspiriert war: The Funkie Moon von Smokey Johnson & Company und Party Time von Ramsey Lewis. Dave war gleichermaßen talentiert als Sänger und als DeeJay. Beide Seiten dieses großartigen Künstlers finden sich auf dieser Zusammenstellung wider. Erfolgreiche und erfahrene Sängerkollegen wie John Holt, Alton Ellis und seine Schwester Hortense, BB Seaton und Junior Byles stehen hier Seite an Seite mit dem großartigen musikalischen Können von Augustus Pablo, Glen Adams, Willie Lindo, Lloyd Charmers, Cedric Brooks, Richard Ace und Beispielen für die DeeJay-Szene Jamaikas, repräsentiert durch Dillinger und den schon erwähnten Dave Barker. Die Zusammenstellung schließt mit einem Beispiel für den damals soeben im Entstehen begriffenen ´Dance Hall Style´ von Phillip Frazer, ´´scharf wie eine Rasierklinge”, der zwei Hits der Manhattans mit dem ´One Step Beyond´-Rhythmus verband. Schon immer hatten sich kreative Musiker aus Jamaika auf US-amerikanische, kubanische und gelegentlich sogar britische Elemente bezogen, um den Zauber in ihrer Musik zu entfachen. Auf diese Art und Weise entwickelten sie ihre weltweit anerkannte eigene musikalische Sprache. Unfassbar, bedenkt man die holprigen Anfänge und Bedingungen. Wie die Wurzeln der Menschen Jamaikas, deren Motto ´´out of many, one people´´ lautet, so liegen auch die Urspünge jamaikanischer Musik eingebettet in den Klängen von Anderswo. Doch als aus Wurzeln Bäume mit Ästen wuchsen, verbreiteten diese sich ebenfalls weltweit. Die daraus resultierenden Auswirkungen sind von außerordentlicher Bedeutung für die Musik der letzten vierzig Jahre. Ihr weltweiter Einfluss hat längst die Ursprünge überdeckt und verdrängt: mächtige Soundsysteme, Dub (der ´Remix´); MCs und Deejays aus Jamaika (Rap). In Wirklichkeit wurde das gesamte Übertragungssystem von ´Dance Music´ in jamaikanischen Tanzhallen entwickelt, wobei der Begriffe ´Halle´ eher fehl am Platz ist, da es sich zumeist um ´Open Air´-Veranstaltungen handelte, wo man, wie es Josie Wales formulierte, ´´you could skank your life away…´´. Sowohl die CD- als auch die Vinylausgabe werdenin den Booklets von ausführlichen Textabhandlungen und historischen Linernotes von Steve Barrow und Noel Hawks sowie hervorragenden Fotografien von Dave Hendley begleitet. Diese Veröffentlichung ist mit großem Respekt und

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
Various - Cree Records - Doing Our Thing - More...
24,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

2-LP (180-Gramm Vinyl), Klappcover, 20-seitiges Booklet (21x21 cm), 17 Einzeltitel. Gesamtspieldauer ca. 61:55 Minuten • Die zweite Veröffentlichung in Crees kleiner CD- bzw. 2-LP-Serie mit jamaikanischen Interpretationen US-amerikanischer Soul-Nummern • Die perfekte Ergänzung zu ´Sly & Robbie Present Taxi Gang In Disco Mix Style 1978-87´ (CCD 1207 & CLP 1207) • Zusammengestellt von dem Reggae-Historiker Steve Barrow • Eine fantastische Zusammenstellung mit Aufnahmen von einigen der besten Sänger, DeeJays, Musikern und Produzenten aus Jamaica • Zu den Künstlern zählen u.a. Dave Barker, BB Seaton, Junior Byles, Augustus Pablo, Glen Adams, Willie Lindo, Lloyd Charmers, Cedric Brooks und Richard Ace • Linernotes von Steve Barrow und Noel Hawks, hervorragende Fotos von Dave Hendley • Lieferbar als Compact Disc und als 180-Gramm Vinyl-Doppel-LP Schon immer bildeten Coverversionen einen integralen Bestandteil der Musik Jamaikas. Sie sind der Beleg für die vielfältigen Einflüsse auf Reggae und die Anpassungsfähigkeit und Vielseitigkeit der Sänger, Musiker und Produzenten sowie ihre Art, Musik zu machen. Alles war und ist möglich und Bestandteil einer großartigen Mischung. Entscheidend bleibt jedoch, was Reggaesänger, -musiker und –produzenten mit den Quellen anstellten und was schließlich diese Coverversionen so besonders und überlebensnotwendig machte. In manchen Fällen haben ihre Versionen einen langen Weg zurück gelegt und das Original ist kaum zu erkennen. Diese von dem Reggaeexperten Steve Barrow zusammengestellte Edition demonstriert nicht nur den massiven Einfluss US-ameriknaischer Soul- und Disco-Veröffentlichungen auf Musik aus Jamaika. Sie stellt darüber hinaus die gesamte originelle Herangehensweise der jamaikanischen Meister ins Rampenlicht. Die Einzeltitelliste liest sich wie eine Auflistung einer sorgfältigen Auswahl der ewig besten jamaikanischen Sänger, DeeJays, Musiker und Produzenten. Der erste Titel stammt von einem Musiker, der als einer der ersten den Weg in die internationalen Charts fand. 1971 landete der unnachahmliche Dave Barker, eine Hälfte von ´Dave & Ansel Collins´ mit Double Barrel einen weltweiten Hit, der von zwei amerikanischen Songs inspiriert war: The Funkie Moon von Smokey Johnson & Company und Party Time von Ramsey Lewis. Dave war gleichermaßen talentiert als Sänger und als DeeJay. Beide Seiten dieses großartigen Künstlers finden sich auf dieser Zusammenstellung wider. Erfolgreiche und erfahrene Sängerkollegen wie John Holt, Alton Ellis und seine Schwester Hortense, BB Seaton und Junior Byles stehen hier Seite an Seite mit dem großartigen musikalischen Können von Augustus Pablo, Glen Adams, Willie Lindo, Lloyd Charmers, Cedric Brooks, Richard Ace und Beispielen für die DeeJay-Szene Jamaikas, repräsentiert durch Dillinger und den schon erwähnten Dave Barker. Die Zusammenstellung schließt mit einem Beispiel für den damals soeben im Entstehen begriffenen ´Dance Hall Style´ von Phillip Frazer, ´´scharf wie eine Rasierklinge”, der zwei Hits der Manhattans mit dem ´One Step Beyond´-Rhythmus verband. Schon immer hatten sich kreative Musiker aus Jamaika auf US-amerikanische, kubanische und gelegentlich sogar britische Elemente bezogen, um den Zauber in ihrer Musik zu entfachen. Auf diese Art und Weise entwickelten sie ihre weltweit anerkannte eigene musikalische Sprache. Unfassbar, bedenkt man die holprigen Anfänge und Bedingungen. Wie die Wurzeln der Menschen Jamaikas, deren Motto ´´out of many, one people´´ lautet, so liegen auch die Urspünge jamaikanischer Musik eingebettet in den Klängen von Anderswo. Doch als aus Wurzeln Bäume mit Ästen wuchsen, verbreiteten diese sich ebenfalls weltweit. Die daraus resultierenden Auswirkungen sind von außerordentlicher Bedeutung für die Musik der letzten vierzig Jahre. Ihr weltweiter Einfluss hat längst die Ursprünge überdeckt und verdrängt: mächtige Soundsysteme, Dub (der ´Remix´); MCs und Deejays aus Jamaika (Rap). In Wirklichkeit wurde das gesamte Übertragungssystem von ´Dance Music´ in jamaikanischen Tanzhallen entwickelt, wobei der Begriffe ´Halle´ eher fehl am Platz ist, da es sich zumeist um ´Open Air´-Veranstaltungen handelte, wo man, wie es Josie Wales formulierte, ´´you could skank your life away…´´. Sowohl die CD- als auch die Vinylausgabe werdenin den Booklets von ausführlichen Textabhandlungen und historischen Linernotes von Steve Barrow und Noel Hawks sowie hervorragenden Fotografien von Dave Hendley begleitet. Diese Veröffentlichung ist mit

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 07.06.2019
Zum Angebot